Was kotzt Euch momentan richtig an? ( Die Auskotzecke im Blog)

  • Der Fall " Gäfgen"....oder Rechtssprechung auf deutsch!


    ja ja ich weiss, dieses Skandalurteil ist aus Sicht der rechtsstaatlichkeit nicht als gesprochenes Recht wegzudiskutieren! Es gilt in unserem "schönen" Land gleiches Recht für alle, auch für verurteilte KINDERMÖRDER :cursing:


    Aber moralisch ist es ein Schlag ins Gesicht der Eltern und anderen Angehörigen! Ich könnte kotzen über die Unverfrohrenheit dieses milchgesichtigen Penners!


    Ich hoffe nur, dass dieses Schwein (mir fallen
    noch viel passendere Ausdrücke ein, die aber nicht angemessen für dieses
    Forum sind) eines Tages in einem nicht reanimierbaren Zustand in der
    Gefängnisdusche gefunden wird - mit dem heutigen Gerichtsurteil im seinem
    A.RSCH!
    :devil:


    :-m BrownElvis

  • Da muss ich Elvis total beipflichten. Aber wie du schon sagtest, das ist die deutsche Rechtsprechung. wenigsten hat er nicht auch noch das Schmerzengeld zugesprochen bekommen, was er ja wollte, wegen psychischer Belastung. Ich sage lieber nicht, was ich mit dem Typen machen würde.


    :-m TV_Monique

  • Also meiner Meinung nach sollte so jemanden sämtliche Rechte entzogen
    werden. Er hat es nicht anders gewollt !!
    Die Leiche des Jungen wurde ca. 6km weiter weg von meinem heimatort gefunden...ich habe auch Kinder (ok...ich bin nicht reicht..aber trotzdem)
    und es hätte genausogut meinen Kids wiederfahren können. Dann auch noch auf Kosten des Steuerzahlers die Gerichte bemühen die sowieso
    schon ausgebucht ohne ende sind finde ich einfach unverschämt ohne ende. Nacher macht er noch einen auf bekloppt und wird irgendwann früher entlassen..
    nene..sowas geht gar nicht... :devil: :devil:

  • Um mal ein anderes Thema anzuschneiden, weil ich sonst explodiere ! :cursing::devil:


    Mich kotzen die Benzinpreise an !
    Wieso haben wir in diesem Forum eigentlich keine Kotz-Smilie ?
    Der gehört hier doch nun wirklich rein, oder ? ;)

  • Und um's Thema Auto geschickt den Bogen zu schlagen und damit wieder die Kurve zu kriegen.....


    Mich kotzt an, das Menschen mit dem aussagekräftigen Heckscheibenaufkleber " Todesstrafe für Kinderschänder" neuerdings von den Medien und einer gewissen Gruppe von Politikern lautstark in die rechtsradikale Ecke gedrängt werden!


    Man behauptet Nazi's wollen sich mit dieser für alle sichtbaren Meinungsäusserung die Sympathie der Allgemeinheit erschleichen...... :-m


    ja nee....is klar :cursing:


    LG BrownElvis

  • Du willst, das ich nen Herzinfarkt kriege, ne ?


    Ich sag dann meiner Frau Bescheid, dass du dann meine Verdienstausfälle bezahlst und so ...
    ;)

  • Wer ein Kind aus so niederen Beweggründen umbringt, hat es nicht mehr verdient
    auch nur einen Tag das Licht der Sonne zu sehen.
    Der Scheißer hat sein Leben verwirkt. Der sollte eigentlich froh sein, dass unsere
    Rechtsprechung sich in den Jahrhunderten so sozial entwickelt hat.
    Und in dieser Situation es überhaupt zu wagen eine Klage einzureichen...
    Sollen die Mitgefangenen den Typ mal richtig in die Mangel nehmen, damit er für den Rest
    seines Lebens klarer sehen kann!


    Ich bin auch gegen Foltermethoden und Anwendung von Gewalt. Vor allem,
    wenn gegen den Beschuldigten keine Beweise vorliegen.
    Doch in dem Fall hatte der Polizist richtig gehandelt, finde ich.
    ...es ging schließlich um das Leben eines Kindes.

  • Und ich könnte schon wieder über ein neues Thema kotzen...... :-m


    Diesmal bin ich selbst betroffen! Pullerkäfer hat 2 Arbeitgeber, dies ist nötig, da die eine Hauptarbeitsstelle nicht genug Kohle einbringt! Also noch zusätzlich einen Minijob! Nun weigert sich der Minijobarbeitgeber seinen Zuschuss zum Mutterschaftsgeld zu zahlen, mit fadenscheiniger Begründung der Geringfügigkeit! :cursing:


    Dabei würde der AG seinen gezahlten Zuschussbetrag auf Antrag zu 100% von der Krankenkasse erstattet bekommen!


    Kurze Erklärung....Die Krankenkasse zahlt einen Betrag von 13 Euro, der Differenzbetrag wird anteilig dem bisherigen Nettoverdienst von beiden AG's gezaht...so zumindest die Gesetzesvorschrift!


    Jetzt können wir wieder wegen der paar Kröten rumtelefonieren, und müssen gegebenenfalls klagen! :devil:


    Ich hasse deutsche Gesetze und ihre verborgenen Millionen Schlupflöcher :-m


    BrownElvis

  • Chaoten.....schon das Wort ist gelinde gesagt ein Witz, zünden Nacht für Nacht in Berlin Auto's an!


    Längst nicht mehr nur in Kreuzberg und Friedrichshain, nein überall in der ganzen Stadt!
    Längst nicht mehr nur " Luxuskarossen" , nein jedermanns Kleinwagen muss dran glauben!


    Ganz ehrlich spätestens wenn meine Karre abfackeln würde, wäre die Zeit gekommen eine Bürgerwehr zu gründen und zu hoffen dieses Pack vor der Polizei zu erwischen und dann direkt in dem brennendem Wagen zu entsorgen......


    Was für ein krankes Gesindel....... :-m aua


    Prost (:-)

  • @Elvis:


    Die zünden die Autos wenigstens an und wenn einer von denen geschnappt wird, gibt es heftige Strafen (letzter Fall 22 Monate auf Bewährung)


    Einer der vielen Gründe, warum wir die Hauptstadt verlassen haben waren die 4 Einbrüche in unser Auto.


    4x Navi geklaut (ca. 2000 Euro Neuwert) dabei aber Schäden hinterlassen von jeweils 7000.- Euro (Scheibe eingeschlagen, Lach zerkratzt und es hat jeweils geregnet oder geschneit, also Ledersitz mit Elektronik im Eimer).


    Aber der Gipfel war: Es klingelt bei uns an der Tür, Männlein in grün steht vor der Tür.


    Mann in Grün: "Ist das Ihr roter Audi, dem alle vier Reifen durchgestochen wurden?"


    Rieke: "Ja, das ist meiner und wir wollten diese Woche nach München ziehen"


    Mann in Grün: "Das ist vielleicht besser so"


    Rieke: "Warum?"


    Mann in Grün: "Den Typen kennen wir schon, der meint wir sollen lieber in Kutschen fahren"


    Rieke: "Aha, und nun?"


    Mann in Grün: "Was sollen wir machen, der lebt von Harz 4. Kann den Schaden eh nicht ersetzten. Und wenn Sie eine Anzeige machen, kommt er 2-3 Tage in den Knast. Da freut er sich aber eher drüber, weil er endlich Duschen kann und was zu essen bekommt."


    Wir haben trotzdem eine Anzeige gemacht...


    Und uns 4 neue Reifen kaufen müssen auf die Schnelle: 1200.- Euro waren futsch und nicht einmal die Vollkasko zahlt so etwas.


    Euer Punk

  • Oh Mann ...


    Bin ich froh, dass ich auf dem Land wohne ... und sich sowas da noch etwas in Grenzen hält ...


    Andererseits habe ich vor ein paar Jahren unseren 6-Jährigen Nachbarsjungen beim Einbrechen in den Kindergarten erwischt ... bzw. beim Versuch ... grins ... so fängt es an ...
    Früher hätte ich ihm den Arsch versohlen können, zu Hause hätte er noch eine Tracht Prügel bekommen und der hätte nie wieder so was gemacht ...
    Heutzutage konnte ich ihn nur ansprechen, er solle das sein lassen und mit der Polizei drohen ... Auf den 6-Jährigen vom Dorf hat das noch Eindruck gemacht ... in der Stadt hätte er mich wahrscheinlich mit dem Messer bedroht.


    Ich finde, Deutschlands Strafen sind zu lasch und dauern zu lange, bis sie vollstreckt werden ...
    Warum 22 Monate auf Bewährung ? Rein in den Bau und fertig !
    Und wenn es in der Justizvollzugsanstalt noch so wäre wie vor ein paar Jahren, würde ein Hartz4-Empfänger sich auch nicht freuen, dorthin zu kommen, um zu duschen und mal was Anständiges zu Essen zu bekommen ...
    Denen geht es einfach viel zu gut !

  • Du sprichst mir aus der Seele @ Schildi ! 22 Monate auf Bewährung ? Das ist doch ein Witz oder? Und die Familie deren Auto abgefackelt ist, muss nen Kredit für nen neuen fahrbaren Untersatz aufnehmen, wahrscheinliche Laufzeit 84 Monate, und solange hängt daheim der Brotkorb höher und Urlaub mit den Kindern ist auch nur Wunschdenken....


    Statt 22 Monaten auf Bewährung würde so ein Dreckspack von mir pinkgestreifte Kleidung bekommen und mit ner Kette und Kugel am Bein auf Berlins Strassen Hundescheisse aufsammeln....mit der blossen Hand....84 Monate lang!!


    :-m BrownElvis

  • Nun mal zu Elvis erstem Beitrag. Ich gebe Dir da absolut recht obwohl die Bezeichnung Schwein fand ich nicht so gelungen :-m


    Bis auf eine der nicht reanimierbare Zusatand, das ist doch viel zu gnädeig für de. Viele lieber wäre mir er würde des öfteren in einem gerade noch reanimierbaren Zusand gefunden werden. Das mit dem nicht reanimierbar können wir uns dann für den Morgen der Haftentlassung aufspranen.

  • @ Elvis: Und der hätte eine Menge Hundescheisse aufzusammeln ... :D
    Dafür würde ich sogar meine Kackebeutel vergessen, die wir sonst immer mit dabei haben ...


    Was mich generell auch richtig aufregt, ist die Tatsache, dass ein Schwerverbrecher noch bevor überhaupt Anklage erhoben wird, auf psychsich nicht schuldfähig mimt ...
    Dieses psychischen Gutachten gehen mir so auf den Sack ...
    Erstens haben diese Psychiater alle selbst einen Schuss und dann ist es doch egal, warum er das gemacht hat ...
    Er hat es gemacht und muss dafür seine Strafe bekommen. Ende ! :cursing:

  • Mich kotzen momentan ALTE Leute an...


    Meine Tante wird bald 80. ... Ist ja ein tolles alter nur das "Nachdenken" lässt langsam nach. :cursing: Sie will mitten in der Woche ihren Geburtstag feiern, wo sie weiß, das es auch noch Menschen gibt, die Arbeiten müssen... So wie es aussieht, wird sie auch auf unsere Anwesenheit verzichten müssen, was ich echt schade finde. ;(

  • Hallo Käferle


    Du hast ein Dilämmer, aber du mußt auch bedenken das bei alten Leuten die Zeit knapp wird und das empfinden die Senioren auch so. Man sollte auf ihre Wünsche nach möglichkeit eingehen den man weis ja nicht wie lange man es noch kann. Ein Beispiel aus meine Familie, meine Oma ist 107 Jahre alt geworden und hatte gebeten das alle an diesem tag im Pflegeheim erscheinen meine Schwester hatte an diesem Tag etwas besseres vor. Eine Woche später ist meine Oma friedlich eingeschlafen und meine Schwester macht sich heute noch Vorwürfe.


    Sorry Käferle ich will dich nicht belehren aber einen Denkanstoß geben ;(

  • Mich kotzt es an das Deutschland als eigen ständiges Land sich wieder mal den Oberlehrern aus Brüssel beugt und die 60 Watt Glühlampen verbietet. Die logische Schlußvolgerung daraus ist das wieder eine kleine Klicke von Raffgieren die Preise von Energiesparlampen erhöht.Und was macht unsere Regierung steckt den Kopf in den Sand und lacht das Blöde Volk aus :!:

  • :D


    Ich hab schon vor Monaten einen Vorrat an Glühbirnen gekauft ...
    Bis die alle sind, sind die Energiesparlamopen wieder billiger ...


    @ Käferchen: Meine Oma ist 96 und ich wäre froh, wenn sie noch einen Wunsch hätte, nach dem man sich richten müsste ...
    Sie lebt nur noch so vor sich hin ...
    Übe ein wenig Nachsicht ... kvdreckstück hat nicht ganz Unrecht, wenn er sagt, dass man nicht weiß, wann ihr euch das letzte Mal seht ...
    Und wenn ihr wirklich nicht könnt, fahrt eben am Wochenende hin, um sie zu sehen ... ;)

    • Gäste Informationen
    Hallo Gast!

    Gefällt dir der Thread, willst du etwas dazu schreiben?

    Dann melde dich bitte an.

    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann kannst Du Dich kostenlos registrieren.

    Nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Registrierung geschlossen