Beiträge von Pitty23

    Haaaaalt....meine Güte ist hier in diesem Faden mal wieder ein Andrang.......gemach gemach Freundinnen und Freunde...... jeder darf mal schreiben hier..... ROFLx

    Alsoooo wenn halt sonst keiner BL schaut (meine Güte, man kann Fußball doch auch vom Klo aus mitverfolgen) dann diskutiere ich eben mit mir selbst. So habe ich zumindest immer das letzte Wort 8o

    Ja! Gut! Also, mit viel Mühe erreicht nun der SC Freiburg langsam aber sicher das Tabellenende. Wenn nur die blöden Kölner nicht wären..... Von hier hat man einen wunderbar herrlichen Überblick über die ganze Tabelle bravoxxx. Wie gesagt, der FC sperrt sich noch, die rote Laterne abzugeben, aber das kriegen wir auch noch hin.

    Tja und der BVB gibt sich auch alle Mühe, die ungeliebte Tabellenspitze möglichst schnell und möglichst weit hinter sich zu bringen.....

    Aber nu mal was wirklich todernstes: Was haltet Ihr vom Videobeweis, bzw. deren aktueller praktischen Umsetzung?

    Also als Freiburger brauch ich ja wohl nichts zu sagen, oder?

    Freue mich auf an- bzw. aufregende Meinungsergüsse. :)

    Es funktioniert nur in einem geschlossenen und wirtschaftlich erfolgreichen System. Konsequente Grenzsicherung, hohe Haftstrafen für illegale Einwanderung und Abschiebung direkt nach der Haft, strengste Selektion bei der Einwanderung nach Qualifikation und wirtschaftlicher Stabilität. Unterbringung von Flüchtlingen in sicheren Drittländern um die UN- Vorgaben zu erfüllen usw.

    Da hast Du wohl einen sehr wunden Punkt im Dafürhalten des BGE angesprochen maskulin . Das klingt mir als ungeklärter Punkt wohl sehr plausibel. Auch ich bin eigentlich ein klarer Befürworter des BGE, aber diese Konsequenz ist mir bislang noch nicht aufgefallen.

    Man müsste sich zunächst einmal das bestehende Asylbewerbergesetz anschauen und prüfen, inwieweit es der Installation eines BGE standhält. Ein Einwanderungsgesetz wäre sicherlich unumgänglich.

    Die "Apri, April, verarscht, wie kommen doch nicht zusammen" FDP

    Die "Aber Merkel muss Kanzler werden" CDU mit Ihrem Nazianhang CSU

    Die "wir machen Opposition und wollen nicht regieren" SPD

    So sehe ich das auch Punki, aber eyh, mal so ganz nebenbei: Dein neuer Avatar (ja OK, künstlerisch mit einem gewissen Anspruch vor allem auch im Hinblick auf das entsprechende Buch bzw. Film und natürlich auch auf Dich als MidlifePunk, halt bitterbitterböser Sarkasmus(?)), aber ich krieg echt jedes Mal einen kleinen Stich in die Magengegend wenn ich das sehe. Ich hab echt Angst, dass ich noch Augenkrebs krieg' davon <X;)

    Und Du willst Dich ja wohl nicht wirklich mit dem da vergleichen.....

    Vermutlich hätte sie es auch gemocht, wenn ich ihr richtig in den offenen Mund gespuckt hätte. A

    Nein, ich mag gegenseitigen Austausch von Speichel zwar schon als Teil des Liebespiels, aber eher so, dass man ihn sich gegenseitig genüsslich in den Mund oder jedwede Körperöffnungen fließen lässt.

    Das Spucken an sich ist für mich eher nicht lustfördernd.

    Dann beugt sich die Mama herunter, spuckt in ein Taschentuch und wischt einem damit über den Mund.

    Mir wird heute noch seltsam, wenn ich an den Geruch ihres Speichels denke. Das soll nicht heißen, dass meine Mutter ekelig gewesen wäre........

    Ohgott Ja, das kenne ich auch noch aus meiner Kindheit - und das war damals noch schlimmer weil das mit dem bespuckten Taschentuch immer eine Nachbarin praktizierte. Und das war auch noch eine höchst unangenehme Person mit Bartflaum um ihren Mund und einer ekligen Warze an der Oberlippe...... Wenn ich daran denke, schüttelt's mich heute noch Kotzx

    Auch wenn ich Euch beide noch nicht persönlich kennenlernen durfte, habe ich schon viel von Euch gesehen und gelesen. Ihr habt wirklich schon eindrückliche Spuren hinterlassen hier im Board.


    Herzliche Glückwünsche, zumindest an eine/n von Euch beiden und natürlich auch von Euch einen süßen Gruß aus meiner Heimat :sekt::sekt:cocktailxxxhicksxxx



    Feiert mal schön und schmutzig cxyyxy

    Im New Yorker Guggenheim-Museum steht eine goldene Toilette - und sie soll benutzt werden

    Naja, wie es in dem Bericht heisst, darf die Brille nicht hochgeklappt werden. Auch nicht zum Reinigen der Schüssel? Da frage ich mich schon, ob nach einer gewissen Anzahl von Benutzungen die Toilette dann immer noch so schön glänzt, oder ob dann eine gold-braune Schüssel bzw. gewisse Spuren auch noch zur Kunst zählt?


    Aber es gab ja auch schon Fettstühle die zur hochdotierten Kunst erhoben wurden. Beuys sei dank....:P

    Das hast Du mal wieder wunderschön und sehr treffend formuliert maskulin , und mir damit einmal mehr aus der Seele gesprochen.

    Ich stimme Dir, was meinen Bezug zu dem Fetisch betrifft in nahezu allen Punkten vorbehaltlos zu bravoxxx:thumbup:

    Vor allem aber bereitet es mir nur Freude, wenn es in eine Beziehung eingebettet ist, in der absolut klar ist, dass der Sex einen isolierten Teil im Leben darstellt.

    Lediglich diesen Abschnitt würde ich (und habe ich inzwischen wie berichtet) für mich erweitern und meine Geilheit auf eine Erfahrung mit einer größeren Menge Kaviars und Natursekt auch mit einer Dame praktizieren wollen, mit der mich ansonsten keine tiefergehenden Gefühle oder gar Liebesbeziehung verbindet. Zumindest von Zeit zu Zeit.

    Allerdings habe und werde ich bei solchen Erlebnissen strikt unterscheiden zwischen gegenseitigem Spielen (gerne in allen möglichen Facetten) und dem Schlucken der Köstlichkeiten. Das könnte ich in der Tat auch nur mit einer Frau mit der mich ein tiefes Vertrauen verbindet, praktizieren.

    Na das waren nicht viel gewesen aber man kann sich auch zu zweit mal nett unterhalten und austauschen. Auch Klodysseus und ich hatten in Frankfurt einen netten kurzweiligen Abend.

    Ich finde, auch in mehreren kleinen Treffs können mit der Zeit Freundschaften und Netzwerke entstehen die man dann nicht mehr missen möchte.

    So schöpfte ich aus den beiden bisherigen Stammis auch sehr positive Erfahrungen und Bekanntschaften die imir sehr wertvoll geblieben sind.

    Ich finde das toll, dass Ihr beide das durchgezogen habt. bravoxxx:thumbup:

    Ja Carlos, was Du wieder denksch...... tststs. Wenn, dann stoß ich allenfalls in d'Möse un nit ins Mösle ROFLx

    Für alle Nichtfreiburger: Das Mösle ist mitnichten die Verniedlichung von M...se. Wir sind ja keine Pädophile, nichtwahr!

    Das Mösle ist vielmehr das Stadion des Traditionsvereins Freiiburger FC. Da dieser aber schon lange in die Niederungen von Landes-/Bezirksliga verschwunden ist und es sich mit dem heutigen Bundesligaverein um den SC FREIBURG handelt, gehen wir Fans natürlich in das Dreisamstadion bzw. seit neuerem umbenannt ins Schwarzwaldstadion. freuxxx