Beiträge von FrankyNSKV

    Lieber Admin,

    von welchen Kosten pro Monat oder Jahr reden wir eigentlich?


    Mein Vorschlag ist folgendes:

    1) Qualität vor Quantität: alle Karteileichen löschen, d.h. wer sich ein Jahr nicht eingeloggt hat, fliegt raus.

    2) Konzentration aufs Kernthema. Die grundsätzlichen Themenbereiche auf ein paar beschränken. Was nichts mit KV oder Sex zu tun hat, wird gelöscht.

    3) REAL / VERIFIZIERT Zeichen sollten auch von anderen Portalen übernommen werden können, z.B. von Sadomasochat, Sklavenzentrale oder Joyclub. Man kann nicht in jedem Forum mühsam diesen Status erwerben. So bekommt man einen größeren Pool an realen, mehr oder weniger vernünftigen Leuten.

    4) Mehr Schwerpunkt legen auf reale Treffen, z.B. München, Frankfurt, Hamburg, Berlin je einmal im Jahr. Das kann im Rahmen von Erotikmessen passieren (Boundcon, Venus, ...) oder bei großen SM Parties. Man muß nicht immer eigene Räume haben. Es geht erst einmal ums Kennenlernen, Zu den richtig großen Schweinereien werden sich die aktiven Leute dann sowieso privat verabreden.


    Die Gemeinde hier sollte erhalten bleiben, in einem sicheren und intimen und meiner Meinung nach ziemlich geschlossenen Rahmen. Vielleicht wäre es sinnvoll, wenn man nur auf Empfehlung oder nach einer Probezeit auf alle Inhalte einer Scat-Community zugreifen kann. Pornographische Inhalte nur für reale Mitglieder, das dürfte dem Jugendschutz ziemlich genügen. Und es würde Schnüffler und Spanner ausschalten.

    Sollte die Seite hier geschlossen werden, dann lasst uns bitte vorher eine Umzugsmöglichkeit in ein anderes Forum durchführen.


    Soviel zu meinem Brainstorming. ;-)

    Danke für diesen offenen und ehrlichen Bericht, der mich doch tatsächlich zum Abspritzen gebracht hat. Somit teile ich die Freude mit Dir.
    Es ermuntert uns Mitleser, daß es doch mal jemand zu einem realen Kontakt geschafft hat.
    Ich wünsche Euch noch viele lustvolle Treffen!

    Hallo,
    ich spende gerne meinen Natursekt und Kaviar an devote bzw. versaute Frauen und Paare und würde mich über bundesweite Kontakte freuen.
    Schreibt mich einfach an.
    Alles ist möglich, Hauptsache versaut!
    Ich bin viel in Deutschland unterwegs und reisefreudig, also sind Treffen überall möglich.
    Franky

    Überfällig ist eine weltweite Parallelwährung, z.B. Silber- und Goldmünzen. Das hat etwa 2300 Jahre grenzübergreifend funktioniert, von Krösus bis irgendwann nach 1900. In diesen Jahren gab es auch keinen Zusammenbruch einer Währung. Völlig egal, von welchem Land und welche Aufschrift: 1 Unze Silber ist eine Unze Silber, und dafür bekommt man 5 Brote. Und für 1/10 Unze eben nur 5 Brötchen. Die ganzen Währungen sind doch nichts, als leere Versprechungen.
    Was ich an Geld habe, liegt bei mir bar zu Hause - vorzugsweise in Münzen - oder ist in Silber und Gold angelegt. Mit Karten zahle ich nur, wenn es nicht anders geht, und am Flohmarkt oder bei Nutten und im Swingerclub zahle ich auch nur bar und das wird auch so bleiben. Nachdem auch viele Politiker zu Nutten und in SM-Clubs gehen, werden die auch weiterhin eine Möglichkeit brauchen, anonym zu zahlen. ;-)

    Hallo zusammen,
    ich starte mal wieder einen Versuch und suche Leute, die Interesse hätten, an Kaviarparties im Süddeutschen Raum teilzunehmen. Raum 7,8,9. Das Ganze findet ohne finanzielle Interessen statt.
    Egal ob Ihr spenden, empfangen oder beidseitig herumsauen wollt, ob Ihr bi seid oder nicht, wenn auch Ihr den Wunsch habt, tabulos herumzusauen, so meldet Euch und vielleicht bekommen wir regelmäßige Veranstaltungen auf die Beine.
    Dieses Inserat gilt langfristig, weil sich solche Parties nicht von heute auf morgen organisieren lassen.
    Wenn Ihr mir schreibt, bitte nicht nur "will teilnehmen", sondern schreibt kurz Eure Neigungen dazu, dann kann man besser planen.
    Sollte jemand bei der Organisation helfen wollen, Hilfe ist immer willkommen.
    Versaute Grüße
    Franky

    Also ich müßte auch noch irgendwo ganz tief in einem Karton etliche der ersten Notdurft Magazine haben. Was mich jetzt echt überrascht, daß einige von Euch darin inseriert haben. Ich dachte immer, die Anzeigen sind alle frei erfunden und Alois steckt nur die Vermittlungsgebühr ein.
    Jaja, lange ist´s her.....aber die Geilheit ist geblieben.

    Hallo, noch ein Gesuch von einem Mann ;-)
    Ich bin 43, groß, schlank, sehr sauber und suche im Raum 4 oder 5 eine nette Kaviarfreundin.
    Regelmäßige Treffen etwa ein bis zweimal pro Woche würde ich anstreben, gerne auch eine Freundschaft über die Bettkante hinaus.
    Ich mag es gegenseitig, im Zweifel bin ich aber lieber dominant als devot und daher gerne auch der Kaviarspender und Kaviarerzieher.
    Meldet Euch, ich schreibe garantiert zurück!

    Hallo Ihr lieben Gleichgesinnten,
    zwecks dauerhaftem beruflichen Aufenthalt im Raum Köln, Düsseldorf, Wuppertal suche ich hier gleichgesinnte Kaviarliebhaberinnen oder auch Pärchen zum Ausleben unserer schönen perversen Neigungen.
    Ich freue mich über jede Zuschrift und antworte garantiert.
    Franky

    Hallo!
    Ich bin ein 43-jähriger Mann mit der großen Vorliebe für NS und KV - wie alle hier.
    Ich suche eine langfristige Bekanntschaft zu einer devoten oder masochistischen Frau, die ebenfalls NS und KV in die Spiele mit einbeziehen möchte. Gerne kann sich auch eine Switcherin melden. Zeitlich und räumlich bin ich sehr flexibel, daher ist die Entfernung nicht so wichtig. Auch weitergehende Spiele mit Rotze, Kotze, Fisting, extremer Erniedrigung oder anderen Fetischen sind gerne möglich.
    Natürlich sollten wir uns langsam kennenlernen und die Neigungen abklären. Ich falle nicht mit der Tür ins Haus.
    Liebe Grüße
    Franky

    Wo ist die devote Frau, die sich gerne mit Natursekt und Kaviar benutzen lassen möchte?
    Ich, ein dominanter Mann im besten Alter (42) suche Dich für eine langfristige und total versaute Toilettensex-Beziehung.
    Gerne bilde ich Dich auch zur absoluten Toilette aus......
    Trau Dich und schreibe mir! Du könntest sonst was verpassen ;-) yyy
    Franky

    Ja hallo erstmal Verlegenx ,
    es klingt unglaubwürdig, aber ich habe eine reale (!) und sehr attraktive Frau gefunden (Mitte 30), die den Wunsch hat, eine Art KV-Gangbang zu erleben.
    Mit KV zu zweit hat sie schon sehr viel Erfahrung. Hierzu suche ich weitere DOMINANTE Männer, die bereit sind, diese Frau und Sau GLEICHZEITIG mit mir zusammen ranzunehmen. Sie wünscht sich einen Schwanz in jedem Loch, und dann, so sagt sie, hat sie ja auch noch zwei Hände. Bei dem ganzen Gangbang sollte reichlich KV an und in ihr eingesetzt werden.
    Sollten sich Frauen finden, die hieran teilnehmen möchten, ist das ggf. auch möglich.
    Bedingung: Ihr seid SEHR gepflegt, extrem versaut, die Figur paßt zur Körpergröße. Und Ihr müßt teamfähig sein, d.h. sie wünscht sich ausdrücklich, von allen gleichzeitig benutzt zu werden, nicht nacheinander. Das ist also schon eine Aktion für Fortgeschrittene.
    Raum Südbayern, evtl. angrenzendes Österreich. Ein vorheriges Kennenlernen sollte möglich sein.
    Diese Anzeige ist absolut real, ich habe aber beruflich viel zu tun, daher bitte Geduld, wenn ich nicht gleich antworte.
    Zuschriften bitte möglichst per Mail. Absolute Diskretion wird geboten und erwartet.

    Also früher, als ich noch nicht so versaut war, kaufte ich mir ziemlich häufig das Happy Weekend, aber das ist so gut wie tot inzwischen.
    Das einzig gute Sex-Kontaktmagazin ist heute der Sex-Kontakter oder SM-Kontakter(gehört beides zusammen), den es in so gut wie jedem Sexshop gibt. Den kaufen eben Leute, die nichts mit dem Internet am Hut haben. Hiermit habe ich gute Erfahrungen. Viele andere lokale Kontaktmagazine sind meines Erachtens mit Vorsicht zu genießen und frei erfunden. Im SM-Bereich gibt es noch die Schlagzeilen, die einen Versuch wert sind. Allgemein sollte man den SM-Bereich nicht außer Acht lassen, wenn man auf NS oder KV steht.

    Also mich wundert, daß viele Männer doch auch etwas kräftigere Frauen mögen. So sind doch alle Vorlieben hier vertreten.
    Ich selbst stehe auf sehr schlanke bis halb verhungerte Frauen, gerne mit ganz kleinen Brüsten, je flacher, desto geiler.
    Das wichtigste ist mir aber die absolute Geilheit. Wenn ich sehe, daß bei einer Frau bei der Aussicht auf perverse Praktiken die Augen zu funkeln anfangen, sie vielleicht noch dreckig grinst dabei, sie jede Grenze ausprobieren will, dann ist sie die richtige. Und wenn sie es mag, über Scheiße und Pisse zu reden, daß es perverser nicht mehr geht.
    Aus der Zeit, wo ich nach einer bestimmten Haarfarbe oder Augenfarbe oder sonstwas suchte, bin ich Gott sei Dank heraus.

    Hallo,
    habe gerade festgestellt, daß bei der Sklavenzentrale (SZ) jede Menge Profile, die explizit mit KV zu tun haben, blockiert sind. Ich bin mir nicht sicher, ob das mit den neuen Regeln für gwerbliche Damen zu tun hat, oder ob auch hier die Zensur losgeht. Weiß jemand näheres???

    Meine besten Ergebnisse erziele ich bei gedruckten Kontaktmagazinen, in denen ich ab und zu inseriere. Es gibt nämlich immer noch viele Frauen, die nicht mit dem PC arbeiten. Wenn man dort eine Handynummer angibt, sind Anrufe fast garantiert. Und das sind dann Frauen, die nicht von hunderten Emails erdrückt werden. (Und es melden sich auch Paare und natürlich Männer.)
    Außerdem habe ich festgestellt, daß man dann die besten Ergebnisse erzielt, wenn man wirklich Extremes sucht. Sucht man Frauen für "NS/KV Spiele", meldet sich kaum jemand. Sucht man eine "perverse Drecksau, die meine Scheiße frißt", so melden sich plötzlich welche. Da bin ich selbst immer wieder überrascht. Ja, die Frauen sind manchmal noch viel abartiger, als wir Männer uns das vorstellen können! Hoffentlich bleibt das so. kkkk ssss